Der schnellste
Entwicklungsdienstleister
für die Medizintechnik und
Halbleiterindustrie

Die etg bietet individuell angepasste Lösungen von der Idee bis zur Serienfertigung.

hand

Typische Thesen in der Halbleitertechnik:

Entwicklung und Fertigung CE-konformer Montagetools für den Reinraum geht nicht schnell.

Reinigen können viele, nur nicht für EUVL.

Blasenloses Füllen von Kühlkreisläufen braucht Zeit.

ENTDECKEN

Unsere
Branchen
auf einen Blick

Fortschritt in Sicht

image-6
Neuer Reinraum

Um unsere hohen Standards weiter zu verbessern, haben wir in einen neuen Reinraum ISO 7 mit ESD-Arbeitsplätzen investiert. Im Zuge dessen wurde auch unsere nasschemische Reinigung sowie die Materialschleuse inkl. UV-Partikelinspektion modernisiert.

image-8
Koordinatenmessmaschine im Reinraum

Ab sofort steht jetzt auch eine Koordinatenmessmaschine im Reinraum zur Verfügung. Damit ist es uns nun auch möglich gereinigte Teile zu vermessen und Montagevorgänge bezüglich ihrer Positionsreproduzierbarkeit und Partikelemission im Reinraum zu testen.

image-1
Neuer Langdreher für hochkomplexe Bauteile

Die ETG in Weiterstadt baut Ihre Fertigungsmöglichkeiten weiter aus. Um weiterhin der schnellste Auftragsentwickler und Fertiger in der Medizintechnik sein zu können, haben wir in eine neue Bearbeitungsmaschine investiert.

image-2
Die Zeit rast

Wir bewegen uns in einer Welt, in der die Geschwindigkeit immer weiter zunimmt. Die Produktweiterentwicklungszyklen werden immer kürzer – die Zeit rast. Zahlreiche Fallbeispiele bestätigen, dass wir mit unseren optimierten Prozessen, motivierten Mitarbeitern und durch effektives Handeln die Hürde "Zeit" überwinden können. Wir unterstützen Sie gerne Ihre „Time to Market“ zu reduzieren!

Highlightsim Hause
etg

Typische Thesen in der
Medizintechnik:

"Es ist nicht möglich ein Medizinprodukt schnell zu entwickeln!"

"Beschleunigt man die Entwicklung, so leidet die Qualität!"

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie wir es schaffen diese Hürden zu überwinden!
ENTDECKEN

"Qualität bedeutet nicht nur das Erreichen der Zeichnungstoleranzen, sondern auch der Kundenerwartung"

Ralf Weilmünster
Qualitätsmanagement.